TraEx bei der Langen Nacht der Forschung

Das Projekt wird im Rahmen der Langen Nacht der Forschung am 22.04.2016 an der Fachhochschule St.Pölten in zwei Stationen präsentiert.

Bei der Station „TraeX. Transmedia Extensions. Geschlechtssensibles Erzählen für Kinder“ wird anhand eines konkreten Beispiels, dem Medienkomplex rund um das aktuelle Kindermedienformat „Drachenzähmen leicht gemacht“,  transmediales Erzählen sowie die Vielfalt der daran beteiligten Medien auf einfache und spielerische Art und Weise begreifbar gemacht. Im „TraEx360°„-Video können Kinder das mysteriöse Rätsel rund um die Kuckucksuhren des schrulligen Wegerbauers lösen.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Schuhe

Copyright FH St. Pölten / Jakob Gramm

Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und das Hochschulmanagement der Fachhochschule St.Pölten bei TraEx360° während der Langen Nacht der Forschung 2016.

Bild könnte enthalten: 8 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Anzug

Copyright FH St. Pölten / Jakob Gramm